Der Green Product Award ist ein jährlich stattfindender, internationaler Wettbewerb für innovative, nachhaltige Lösungen von etablierten Firmen & Startups. Bereits seit 2013 werden Student_innen, Absolvent_innen, Erfinder_innen und Designer_innen mit neuen Konzepten gesucht. Den Gewinner_innen winkt die Finanzierung zur Umsetzung ihrer nachhaltigen Ideen in Deutschland und Asien. Unter dem Motto „How do we live tomorrow?“ kann man seine Lösungsvorschläge für den Green Product Award 2017 noch bis zum 31.03. einreichen! Hier geht’s zur Anmeldung.

Die Jury besteht aus erfahrenen Expertinnen und Experten. Sie wird die Einreichungen mit ihrem Know-how begutachten und die besten Arbeiten prämieren.

Gesucht werden zukunftsweisende nachhaltige Produkte und Services in den folgenden Kategorien:

  • Konsumgüter
  • Architektur
  • Fashion
  • Elektronik
  • Arbeitswelt
  • Mobilität
  • Energie
  • Kinder
  • Freestyle
  • Kommunikation
  • Forschung
  • Möbel
  • Wohnaccessoires

Nach dem Einsendeschluss folgen im April 2017 die Nominierungen der Green Product Selection. Ende Mai werden die Jury-Gewinner_innen vorgestellt. Die Bekanntgabe der/des Publikums-Gewinner_in und die Pitch-Präsentationen der besten Konzepte erfolgen im Oktober auf der Designers‘ Open, wo sich 20.000 Besucher_innen die Green Product Selection vor Ort ansehen können.

Der Green Product Award wurde von der white lobster GmbH & Co. KG ins Leben gerufen. Das Unternehmen ist Mitglied bei UnternehmensGrün. Der Green Produtct Award wird in Kooperation u.a. mit UnternehmensGrün ausgerichtet.

Mehr Informationen unter: https://www.gp-award.com