Datum: 26.04.2017

Uhrzeit: 19 – 22 Uhr

Ort: taz Café, Rudi-Dutschke-Str. 23, 10969 Berlin

Wie setzen Unternehmen Sinnhaftigkeit um? Welchen Ansatz verfolgt beispielsweise die Gemein­wohl­ökonomie? Wie kann ich mit meinen Mitarbeitenden gemeinsame Werte und Sinn leben? Welche innovativen Wege gibt es zur Unternehmensentwicklung? Hier stellt Josef Schmid den Führungs­kreis vor, in den alle Mitarbeitenden eingeladen sind, die sich weiterentwickeln und das Unternehmen mitgestalten möchte. talents4good bringt Menschen, die sinnvolle Arbeit leisten möchten, mit Good-Job-Unternehmen oder -Organisationen zusammen, die sinnvolle Jobs anbieten. Dirk Bunzel stellt dar, wie das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch Organisations­entwicklung in KMU unterstützen kann. Wir freuen uns auf die Diskussion!

Die folgenden Unternehmer_innen und und Expert_innen stehen Rede und Antwort:

  • Urte Töpfer, Wirtschaften mit Menschen, zertifizierte Gemeinwohlberaterin
  • Josef Schmid, MDV Maristen Druck und Verlag GmbH, Furth
  • Annika Behrendt, talents4good GmbH, Berlin
  • Dr. Dirk Bunzel, Erstberater unternehmensWert:Mensch am Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH, Berlin
  • Moderation: Dr. Katharina Reuter, UnternehmensGrün

Ausklang ab 20:30 Uhr:
Zeit für den persönlichen Austausch und das Netzwerken untereinander. Kooperationen, die durch diese Abende mit entstehen, sind die wirklichen Erfolge eines nachhaltigen Unternehmensnetzwerkes.

Anmeldung erbeten bis Freitag, 21.4.2017:
Bitte melden Sie sich – und gerne auch interessierte Geschäftspartner_innen – für den Abend an. Kontakt: Stefanie Herzog, UnternehmensGrün, herzog[at]unternehmensgruen.de

Hintergrund:

UnternehmensGrün e.V., Gemeinwohlökonomie Berlin und taz, die Tageszeitung haben einen gemeinsamen Ort für die Fragen einer nachhaltigen, ethischen, gemein­wohl­orientierten Wirtschaft geschaffen. Unter der Überschrift „Berliner Unternehmensgespräche – Umwelt.Ethik.Gemeinwohl.“ diskutieren unsere Unternehmen im Rahmen von fünf Veranstaltungen jährlich wichtige Fragen einer ethisch-ökologischen Unternehmensführung und Wirtschaftspolitik.