Der Green Day, bundesweiter Orientierungstag für Umweltberufe (14. November), und die Gründerwoche, bundesweite Aktionswoche zur Förderung einer neuen Gründungskultur (13.-19. November), bieten auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, mit wirtschaftlich interessierten jungen Menschen in Kontakt zu treten. Schülerinnen und Schüler lernen Unternehmen in der Region kennen, sie können ihr Engagement für Umwelt- und Klimaschutz vorstellen und junge Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistern sowie Nachwuchskräfte gewinnen.

Interessierte Unternehmen können sich mit einem Angebot über die Internetseite der Gründerwoche registrieren.

Für Veranstaltungen im Rahmen des Green Days können Unternehmen ihr Angebot auf  www.greendaydeutschland.de/veranstaltung-eintragen vorstellen und sich ebenfalls registrieren.

Nach erfolgter Registrierung wird die Aktion jeweils in einer Listen- und Kartenübersicht aufgenommen und steht allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung.