April 2018

Integration im Arbeitsmarkt: VAUDE und Brauerei Härle setzen sich für Geflüchtete ein

Bergsportausrüster und UnternehmensGrün-Mitglied VAUDE  ist dem politischen Aufruf nach Integration im Arbeitsmarkt gefolgt und hat 12 Geflüchtete fest angestellt. Mittlerweile sind alle eingearbeitet, leisten ihren Beitrag im Unternehmen und sind sozial integriert. Nun droht sieben Mitarbeiter_innen die Abschiebung. “Wir haben Verantwortung übernommen und viel ...

weiterlesen

Leni Nebel (Das Hunger Projekt e.V.): “Frauen sind der Schlüssel für nachhaltige Entwicklung”

Im zehnten Teil der insgesamt 12 Blogbeiträge über erfolgreiche und spannende Frauen in der deutschen „New Green Economy“ berichtet Leni Nebel, Landesdirektorin der globalen Bewegung „Das Hunger Projekt – The Hunger Project“ , über Ernährungssicherung und die Förderung der Eigenständigkeit Hungersleidender in ländlichen Regionen. Sie ...

weiterlesen

Seminar: Betriebswirtschaftliche Kenntnisse für unternehmerisches Handeln

Die Lokalhelden Gründerwerkstatt, vom neuen UnternehmensGrün-Mitglied Wertewandel – soziale Innovation und demokratische Entwicklung e.V., bietet im Rahmen des Akademieprogramms das Seminar „Betriebswirtschaftliche Kenntnisse für unternehmerisches Handeln“ an. Datum: 05. Mai 2018 Ort: COCONAT Workation Retreat, Klein Glien 25, 14806 Bad Belzig In der heutigen Welt ...

weiterlesen

Integration Geflüchteter: UnternehmensGrün-Mitglieder VAUDE und Härle schieben Wirtschaftsinitiative an

Am Donnerstagabend kommen Innenminister Thomas Strobl und eine Gruppe von Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Bodenseeraum und Oberschwaben – initiiert von Antje von Dewitz, Geschäftsführerin von VAUDE, und Gottfried Härle, Geschäftsführer der Brauerei Härle – zusammen, um sich über Fragen des Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrechts ...

weiterlesen

Neues Projekt stärkt kleine und mittlere Unternehmen für nachhaltige Wirtschaft

Berlin, 10.04.2018, Ein Verbund aus der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), UnternehmensGrün e.V. und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (iöw) arbeitet mit regionalen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an einem Konzept, diese als Change Agents von morgen zu stärken. Für die Erprobung von passenden Weiterbildungskursen ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X