Das waren unsere Schwerpunkt-Themen 2018: Mobilitätswende, CO2-Bepreisung, grüne Gründungen und Start-ups, Kreislaufwirtschaft, der grüne Knopf und die Verbindung von Stadt und Land beim Thema regionale Wirtschaftsstrukturen. Klar ist: Klimaschutz ist jetzt!

Viele neue Unternehmen haben sich UnternehmensGrün angeschlossen – so werden wir als politische Stimme für die nachhaltige Wirtschaft immer stärker! Im Jahresbericht 2018 stellen wir ausgewählte Projekte und Aktivitäten vor, die uns besonders beschäftigt haben. Zum Beispiel: Am 18.10.2018 haben mehr als 200 Teilnehmer_innen auf der Jahrestagung „So geht Mobilitätswende!“ von Unternehmens Grün e.V. in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung darüber diskutiert, welche politischen Rahmenbedingungen eine wirkliche Mobilitätswende braucht. Innovative Lösungen aus der Wirtschaft und ein vielfältiges Experimentierfeld zeigten auf, wie die Mobilitätswende gelingen kann.

Als „Umweltprofis von morgen“ engagierten sich im Projektjahr fast 100 Schüler_innen aus sieben Schulen in rund 21 Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung. Das Projekt „mach grün! Berufe entdecken und gestalten“ endete im September. Erreicht wurden u.a. die Sensibilisierung für Nachhaltigkeit und Umwelt-/Klimaschutz sowie für grüne Jobs.