Das Startup und UnternehmensGrün-Mitglied WEtell hat sich vorgenommen, den ersten in allen Aspekten nachhaltigen und fairen Telefontarif auf den Markt zu bringen. Der Fokus liegt auf Klimaschutz, Fairness, Transparenz und Datenschutz. Das junge Unternehmen kompensiert u.a. die entstandenen CO2-Emissionen durch den Bau von Solaranlagen in Deutschland. Mit vier verschiedenen Tarifen werden alle begrüßt, die auf der Suche sind nach nachhaltigen Alternativen in ihrem Leben. Wir haben mit Leonie Beinhardt, Head of Marketing bei WEtell, gesprochen.

Was ist neu an WEtell? Was ist nachhaltig?
WEtell setzt den Fokus voll auf Klimaschutz, Datenschutz, Fairness & Transparenz. Wir denken Mobilfunk neu – weg von Profitmaximierung, hin zu wertebasiertem Wirtschaften. Wir versenden keinerlei Werbung, verwenden keine Tracking-Cookies und den Verkauf von Daten finden wir grundsätzlich ein NO-GO. Endlose Vertragslaufzeiten? Gibt’s bei uns nicht. Wir heißen jede_n mit monatlich kündbaren Verträgen willkommen – ohne Lockangebote – ohne versteckte Kosten. Wir übernehmen vollkommen Verantwortung für unser Handeln. Durch den Bau von Solaranlagen in Deutschland erzeugen wir mehr erneuerbare Energien, als der komplette Netzbetrieb für alle unsere Kund*innen benötigt. So sind wir mehr als klimaneutral und können unseren Kund*innen sogar garantieren durch WEtell klimapositiv zu handeln.

Für wen ist das genau das Richtige?
Wir sind für jede_n etwas, der_die auf der Suche ist nach nachhaltigen Alternativen in seinem/ihrem Alltag. Wir passen zu Menschen, die den Wandel der Welt selbst in die Hand nehmen wollen.

Hat das überhaupt die gleiche Funktionalität? Ist der Vertrag teurer? Wenn ja, warum?
Wenn das Handy in der Hand liegt, wird niemand den Unterschied merken zwischen einem grünen und einem nicht so grünen Mobilfunktarif. Alle unsere Kund_innen telefonieren mit zuverlässiger D-Netzabdeckung. Verschieden große Flats und/oder Freiminuten stehen zur Auswahl. Hier ist eine Übersicht zu finden. Unsere Preise lassen sich mit denen eines Discounter-Produktes natürlich schlecht vergleichen, unser Anspruch ist aber auch ein ganz anderer. Es geht genau darum, beste Qualität zu bieten und gleichzeitig dem Raubbau an unserer Erde gemeinsam etwas entgegensetzen. Wie unsere Kosten sich aufschlüsseln, zeigen wir bald auch transparent, damit alle nachvollziehen können, wie viel vom bezahlten Geld in Mobilfunk, Klimaschutz, Datenschutz, Fairness und Transparenz fließen.

Wenn ich Unternehmer_in bin und den Mobilfunktarif für meine Mitarbeitenden nutzen möchte, was muss ich beachten?
In den ersten Monaten bieten wir nur Verträge für Privatpersonen und max. 5 SIM-Karten pro Person. Es sind aber auch schon Unternehmen dabei, die die gleichen Karten nutzen. Wer mit diesen telefoniert, ist ja ganz frei wählbar, so eben auch die eigenen Mitarbeiter_innen. Als Vertragspartner muss eine natürliche Person angegeben werden. Die Rechnungsadresse kann aber gerne abweichen, sodass die Rechnungen ohne Probleme beim/bei der Steuerberater_in vorgelegt werden kann. Aktuell ist unser Service von Mensch zu Menschen der einfachste und direkteste Weg um alle Fragen zu klären: 0761-76999848. In einigen Monaten planen wir auch eine eigenständige Lösung für Unternehmer_innen zu bieten.

Was erhofft ihr euch von den kommenden Wochen?
Wir hoffen, dass unsere Idee vom nachhaltigen Wandel in einer weiteren Branche viele Menschen überzeugt und wir so einen tatsächlichen Unterschied im Mobilfunkkosmos bewirken können. Wir bauen auf unsere Community und ihre Kraft uns in die Welt zu tragen. Wir rufen immer alle dazu auf von uns zu erzählen. Am Mittagstisch auf der Arbeit. Im ganz eigenen Newsletter oder in einem Kettenbrief. Einmal oder auch gerne 78 Mal. Denn gemeinsam können wir Großes schaffen.
Du. Wir. WEtell.


Über das Unternehmen: WEtell denkt Mobilfunk neu

Im Jahr 2019 gegründet, ist WEtell seit Juli 2020 auf dem Markt. WEtell bietet Mobilfunk mit vollem Fokus auf Klimaschutz, maximalen Datenschutz, Fairness und Transparenz. WEtell verkauft branchenübliche Mobilfunktarife mit D-Netz-Qualität und klarer öko-sozialer Ausrichtung. Damit wird für bewusst-konsumierende Menschen das Bedürfnis nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen in einer weiteren Branche erfüllt. WEtell zeigt, dass unternehmerischer Erfolg in Form von nachhaltigem Wirtschaften zum Nutzen der Gesellschaft auch im Mobilfunk möglich ist.