Kurz vor der diesjährigen Bundestagswahl gehen wir noch einmal gemeinsam mit den Fridays for Future bundesweit auf die Straße beim globalen Klimastreik für mehr Klimaschutz! #AlleFürsKlima

Wir müssen jetzt handeln, um die Klimakrise und das weltweite Artensterben einzudämmen und das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens einhalten zu können. Bisher hat die Große Koalition auf den Protest von Millionen Menschen auf den Straßen nur halbherzig reagiert. Doch mit der Bundestagswahl können wir das ändern: Wenn wir erneut die Straßen füllen, machen wir gemeinsam Klima zum zentralen Thema der Wahl – und stimmen am 26. September für konsequenten Klimaschutz.

Wer unsere Stimme für die Bundestagswahl will, muss die Freiheit zukünftiger Generationen schützen und die Lösung der Klimakrise als riesige Gelegenheit begreifen, unsere Gesellschaft moderner, demokratischer und gerechter aufzustellen – für Millionen gute Jobs und ein besseres Leben für alle.

Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft hat den Aufruf auf www.klima-streik.org ebenfalls mit unterzeichnet.