Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen sind politische Leitlinien auf wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Ebene. Das BNW-Projekt „SDGs praxisnah umsetzen“ hatte zum Ziel kleine und mittlere Unternehmen zu verbinden, die ein starkes Interesse an der Umsetzung von Nachhaltigkeitsleistungen haben. Immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer wünschen sich Orientierung, wie sie die SDGs praxisnah umsetzen können. Im Projekt wurden Maßnahmen entwickelt, die die unternehmerische Wirklich­keit berücksichtigen und umsetzbare Vorschläge liefern. Das Projekt (Laufzeit 1.3.2018 – 31.12.2019) wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Zu den Meilensteinen im Projekt gehörten u.a. Veranstaltungen, die sich mit ausgewählten SDGs beschäftigten. Neben einem Handout #HowTo „SDGs praxisnah umsetzen“ wurden im Rahmen einer Abschlusskonferenz die Ergebnisse vorgestellt. Zu den weiteren Ergebnissen: https://www.bnw-bundesverband.de/politik-aktivitaeten/projekte/sdgs-praxisnah-umsetzen

Das Projekt “SDGs praxisnah umsetzen” wird nun in dem Booklet “Berlin macht einfach”, herausgegeben vom RENN-Netzwerk (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien), vorgestellt. Das Booklet zeigt Menschen und Organisationen, die die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bereits anpacken und die Möglichkeiten in ihrer Region nutzen, um die Gesellschaft zukunftsfähiger zu machen. Die Broschüre liefert Ideen, wie jede und jeder Einzelne zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen kann.