Kurz vor dem Ziel (30.9.2021) fehlen nur noch ca. 200.000 Unterschriften. Mit allen europäischen Partnerinitiativen geben wir jetzt alles, um die Weichen zu stellen für eine insektenfreundliche Landwirtschaft. Jede Stimme zählt! Bitte unterschreiben Sie jetzt für die Bienen!

Der Rückgang der Insektenpopulationen ist alarmierend! Eine europaweite Reaktion ist dringend erforderlich, damit auch zukünftige Generationen noch das Summen von Biene, Hummel und Co. kennenlernen dürfen. Chemisch-synthetische Pestizide sind eine der größten Verursacher des Insektensterbens. Wir müssen daher dringend den Pestizideinsatz reduzieren und die Bäuerinnen und Bauern Europas bei dem Umstieg auf eine nachhaltige Landwirtschaft unterstützen!

Schaffen wir es, die Hürde von einer Million Unterschriften zu knacken, müssen die EU-Kommission und das Europaparlament unsere Forderungen auf die Tagesordnung setzen. Unsere Forderungen lauten:
1.    Schrittweiser Ausstieg aus synthetischen Pestiziden
2.    Maßnahmen zur Stärkung der Biodiversität
3.    Unterstützung für Bäuerinnen und Bauern bei der Umstellung auf eine nachhaltige Landwirtschaft

Wir können die Schäden, die unser Ernährungssystem anrichtet nicht länger ignorieren. Dieser Meinung sind auch fast 800.000 europäische Mitbürger:innen, die bereits ihre Unterschrift geleistet haben. Unterschreiben auch Sie – und informieren Sie Freunde und Bekannte! Um die eine Million zu erreichen zählt jetzt jede Unterschrift.

Bitte unterzeichnen Sie jetzt und senden Sie ein klares Zeichen für den Erhalt unserer Artenvielfalt nach Brüssel!