Energie

EU-Taxonomie: Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft lehnt „grünes EU-Label“ für Erdgas und Atomkraft ab

Pressemitteilung EU-Taxonomie: Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft lehnt „grünes EU-Label“ für Erdgas und Atomkraft entschieden ab Berlin, 07.02.2022: Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW) lehnt die Einstufung der europäischen Kommission von Erdgas und Atomkraft als nachhaltige Investitionen entschieden ab. Das „grüne Label“ für Erdgas und Atomkraft setzt falsche ...

weiterlesen

Grundsatzpapier: Die politischen Forderungen des BNW auf einen Blick

Seit 1992 ist der BNW die politische Stimme für nachhaltige Wirtschaft und setzt sich für Umwelt- und Klimaschutz ein. In der politischen Landschaft hat sich seit der Gründung viel getan. Unsere Vision ist es Taktgeberin in Öffentlichkeit und Politik für die sozial-ökologische Transformation der ...

weiterlesen

Klimaschädliche Subventionen: ein weltweites Problem

Ein Blick ins Ausland zeigt: Klimaschädliche Subventionen sind ein weltweites Problem. Die niedrige Besteuerung von Diesel, die Kerosinsteuerbefreiung, Industrieausnahmen bei Energie- und Strompreisen und das Dienstwagenprivileg gehören auch im (nicht-)EU-Ausland zur Tagesordnung. Das führt zu einer globalen Verzerrung des Marktes und einem Wettbewerbsnachteil für ...

weiterlesen

Eröffnungsbilanz Klimaschutz: Starker Auftakt für die Transformation der Wirtschaft

Pressemitteilung Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft begrüßt die Sofortmaßnahmen Berlin, 12.1.2022: Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. begrüßt die Klimaschutz-Sofortmaßnahmen, die Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck gestern in seiner Eröffnungsbilanz vorstellte. Viele der Maßnahmen seien dringend notwendig, damit die Wirtschaft in Klimaschutz investieren kann. Themen wie Kreislaufwirtschaft, Wasserkraft oder ...

weiterlesen

Politische Erfolge 2021

Ob Umwelt-, Menschenrechts- oder Klimaschutz, auch 2021 hat der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW) Debatten für eine sozial-ökologische Transformation angestoßen und dabei wichtige Erfolge in seiner politischen Arbeit erzielt: Die Einführung eines CO2-Preises, das Lieferkettengesetz, die Grüne Taxonomie oder ein Corona‑Konjunkturprogramm, das grüne Investitionen ...

weiterlesen

Klimaschutz von unten: Wie kommen wir vom Wissen zum Handeln?

Ein Gastbeitrag von Wolfgang Gründinger, Enpal (BNW-Mitglied). In Deutschland haben knapp 90% aller geeigneten Dächer keine Solaranlage, sagt das Forschungsinstitut eupd. Wenn alle etwas tun wollen, um die Klimakrise zu bekämpfen: Warum haben dann so wenige Menschen eine Solaranlage? Der Sozialwissenschaftler Harald Welzer hat eine ...

weiterlesen

Interview: „Wir verbinden Ökologie und Ökonomie effektiv miteinander!“

Mit der Zielstellung Ökologie und Ökonomie zu verbinden, hat sich BNW-Mitglied STS Textiles, als vollstufiger Hersteller von Matratzenbezugsstoffen und technischen Textilien, der Herausforderung der Energieeffizienz gestellt. Das Unternehmen konnte eine Photovoltaikanlage mit einer Kapazität von nahezu einem Megawatt in Betrieb nehmen. Diese deckt den ...

weiterlesen

Interview: Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft

Viele Unternehmen machen sich auf den Weg zur Klimaneutralität, aber das kostet Geld. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, fördert der Bund Zukunftsinvestitionen mit dem Programm: „Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW)“.  Zum 1. November stand eine Novellierung des Programms an. Mit Tatjana Ruhl, ...

weiterlesen

Koalitionsvertrag: Nachhaltige Wirtschaft konnte zentrale politische Projekte platzieren

Pressemitteilung Berlin, 24.11.2021: SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP haben ihre Verhandlungen beendet und den Koalitionsvertrag vorgestellt, der die Politik der künftigen Bundesregierung prägen soll. Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft (BNW) sieht viele seiner zentralen Forderungen im Vertrag enthalten. Gerade bei der notwendigen Verkehrswende besteht ...

weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X