Januar, 2017

25Jan18:0018:00Make Europe Great Again?18:00 - 18:00 Magnus Haus, Am Kupfergraben, 10117 Berlin

Mehr

Details

Make Europe Great Again? – 13. Zivilgesellschaftliches Außenwirtschaftsforum in Berlin

Kontinuitäten und Diskontinuitäten europäischer Handelspolitik nach dem Wechsel im Weißen Haus

Eine Veranstaltung von attac, BUND, Forum Umwelt und Entwicklung und UnternehmensGrün.

 

Termin: 25. Januar 2017, 18 Uhr

Ort: Magnus Haus, Am Kupfergraben, 10117 Berlin

Nach der Wahl Donald Trumps sieht es so aus, als wäre TTIP tot oder zumindest scheintot. TPP, der Mega-Deal mit 12 Pazifischen Staaten ist schon geplatzt – folgen jetzt TTIP, TiSA & Co? Alles Spekulationen, aber viele fragen sich: Beginnt ein Zeitalter des Protektionismus, ist gar die Globalisierung am Ende? Oder ist das Scheitern dieser Abkommen die Voraussetzung, die Globalisierung künftig gerechter und nachhaltiger zu gestalten? Was bedeutet das für CETA?

Was bedeutet das für Europa? Haben die TTIP- kritischen Bewegungen ihr Ziel erreicht? Muss die EU ihre Handelspolitik neu bestimmen oder kann sie weitermachen wie bisher und das „Vakuum, das die USA entstehen lassen“, füllen, wie Kommissarin Malmström ankündigte? Die deutschen Exportüberschüsse sind auf Rekordhöhe – werden sie jetzt zurückgehen ?

Diese und andere Fragen stehen im Raum – wir wollen sie gemeinsam mit unseren Gästen diskutieren und Konsequenzen für eine künftige deutsche und europäische Handelspolitik ausloten.

Darum geht es beim 13. Zivilgesellschaftlichen Außenwirtschaftsforum in Berlin – informieren Sie sich, diskutieren Sie mit!

 

Programm:

18:00 Uhr:           Einlass/ Registrierung

Begrüßung

Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin UnternehmensGrün

Keynote 1

Dirk Wiese, SPD, Mitglied des Ausschuss für Wirtschaft und Energie im Bundestag

Keynote 2

Jürgen Maier, Geschäftsführer Forum Umwelt und Entwicklung

 

Gesprächsrunde

Moderation Dr. Katharina Reuter

Dirk Wiese, SPD, Mitglied des Ausschuss für Wirtschaft und Energie im Bundestag

Petra Pinzler, Journalistin und Buchautorin

Dr. Volker Treier, Hauptgeschäftsführung DIHK

Ernst-Christoph Stolper, BUND

20:30 Uhr: Empfang

Anmeldung erbeten an: grotefendt@forumue.de

 

Zeit

(Mittwoch) 18:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Magnus Haus

Am Kupfergraben, 10117 Berlin

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X