April, 2021

21Apr19:0020:30Nachhaltiges Unternehmertum, neue Rechtsform für Verantwortungseigentum19:00 - 20:30

Mehr

Details

EineVeranstaltung unseres Mitglieds GLS Bank.

Nachhaltiges Unternehmertum braucht eine neue Rechtsform. Eine Rechtsform, die gewährleistet, dass die sozialen und ökologischen Werte generationsübergreifend sichergestellt sind und der Unternehmenszweck an oberster Stelle steht. Gemeinsam mit 600 Unternehmer:innen und der Stiftung für Verantwortungseigentum fordern wir die Politik auf, eine Rechtsformvariante für Verantwortungseigentum zu schaffen, so dass auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Werte und ihre unternehmerische Unabhängigkeit langfristig verankern können.

Die Parteien schreiben gerade ihre Wahlprogramme. Die Grünen und die SPD haben die Rechtsform bereits aufgenommen. Bei den anderen gibt es Befürworter*innen sowie Skeptiker:innen. Unterstützen Sie unser Anliegen auf den entscheidenden letzten Metern des politischen Prozesses damit es wirklich von der nächsten Regierung umgesetzt wird und unterzeichnen Sie die Forderung nach der neuen Rechtsform: www.verantwortungseigentum.de

Sie benötigen mehr Fakten und suchen den spannenden Austausch? Dann besuchen Sie unsere digitale Veranstaltung und diskutieren Sie über den Livechat mit

– Robert Habeck, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
– Ulrike Hermann, Wirtschaftsredakteurin und Publizistin – angefragt
– Katharina Hupfer, Verantwortungseigentümerin von Waschbär
– Philip Siefer, Gründer von BNW-Mitglied Einhorn
– Christian Kroll, Gründer von BNW-Mitglied Ecosia
– Armin Steuernagel, Gründer der Stiftung Verantwortungseigentum

Moderation: Janine Steeger

HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG: https://veranstaltungen.gls.de/verantwortung

Zeit

(Mittwoch) 19:00 - 20:30

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X