Juni, 2021

14Jun15:0016:30Online-Workshop für Stakeholder in Deutschland zum Thema: "Lieferkettengesetz und Chemikaliensicherheit im Textilsektor"15:00 - 16:30

Mehr

Details

Nachdem das Kabinett den Gesetzentwurf am 3.3.2021 auf den Weg gebracht hatte, einigten sich die Koalitionsfraktionen am 27. Mai auf die genaue Formulierung des Lieferkettengesetzes, das im Juni im Bundestag beschlossen werden soll. Es soll große Unternehmen dazu verpflichten, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards entlang ihrer Wertschöpfungskette sicherzustellen. Chemikaliensicherheit ist ein hohes Gut für den Schutz von Menschen und Umwelt, und das Lieferkettengesetz wird auch Auswirkungen auf die Praxis des Chemikalienmanagements entlang von Lieferketten haben.

Dieser Workshop soll einen ersten Blick auf mögliche Wechselwirkungen des Lieferkettengesetzes mit dem Textilsektor im Bereich Chemikaliensicherheit richten und eine Reihe von Fragen diskutieren, darunter:

• Welche Folgen könnte das Lieferkettengesetz für das Chemikalienmanagement besonders im
Textilsektor haben?
• Inwiefern dürfte das Lieferkettengesetz über bestehende Standards und Normen im Textilsektor
hinausgehen?
• Welche Lehren können umgekehrt von existierenden Standards und Verfahren im Textilsektor
für die Umsetzung des Lieferkettengesetzes und weitere Entwicklungen gezogen werden?

Anmeldung: Online-Workshop: Das Lieferkettengesetz und Chemikaliensicherheit im Textilsektor | chemicalsbeyond2020 (adelphi.de)

-> Die Zugangsdaten zum ZOOM-Meeting erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail!

Bei Fragen zur Anmeldung, dem Zugang oder dem Workshop melden Sie sich bei Maro Luisa Schulte: schulte@adelphi.de

Zeit

(Montag) 15:00 - 16:30

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X