August, 2020

26Aug10:0014:00Recoverthon DesignSprint10:00 - 14:00

Mehr

Details

Digitaler Hackathon unter dem Motto “Wirtschaft geht hoch, CO2 bleibt unten”
Nachdem die Bundesregierung Ende vergangenen Jahres bereits ein umfassendes Klimapaket beschlossen hatte, wurden nun mit dem Konjunkturpaket eine Vielzahl von Maßnahmen auf den Weg gebracht, die Anreize setzen sollen, um der Covid-19-Krise zu begegnen und gleichzeitig das Klima zu schützen. Auch haben sich in der Krise einige Verhaltensweisen und Technologien etabliert, die zu einer Reduktion der CO2-Emissionen beitragen.
Somit bietet die Corona-Krise neben allen Einschränkungen und gesundheitlichen Folgen auch eine historische Chance, einen großen Schritt in Richtung nachhaltigen Wirtschaftens und Lebens zu gehen. Getreu dem Motto “Wirtschaft geht wieder hoch, CO2 bleibt unten” hat die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) deshalb in Zusammenarbeit mit mehreren Stakeholdern aus Wirtschaft und Gesellschaft den so genannten Recoverthon gestartet, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Bundessumweltministerin Svenja Schulze hat die Schirmherrschaft übernommen und wird ein Grußwort auf der Veranstaltung sprechen.
Im Rahmen dieses Recoverthons wollen wir mit Praktiker_innen und Fachleuten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft kreativ und agil daran arbeiten, wie Kommunen, Mittelständler_innen, Gebäudeeigentümer_innen und Verbraucher_innen die neuen Rahmenbedingungen und konjunkturellen Maßnahmen konkret nutzen können, um auch Energiewende und Klimaschutz voranzubringen. Wir würden uns daher besonders freuen, Sie als Teil eines in dieser Art neuartigen, experimentellen Prozesses gewinnen zu dürfen!
Bei dieser digitalen Veranstaltung wollen wir mit Ihnen sogenannte „Hacks“ entwickeln, wie wir gemeinsam bestmögliche Impulse für Konjunktur und Klimaschutz setzen können. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns zeitnah ein Paket mit allen Informationen zur Vorbereitung. Am 26. August bearbeiten Sie dann in kleinen Teams eine Challenge, die ein konkretes Problem in Ihrem Themenfeld lösen („hacken“) soll und präsentieren diese anschließend im digitalen Plenum.
Bei Fragen jeglicher Art können Sie sich gerne jederzeit an das Projekt-Team Rahul Schwenk (rahul.schwenk@deneff.org) und Sophia Elz (sophia.elz@deneff.org) wenden.
Hinweis: Die Teilnehmerzahl des Recoverthons ist leider begrenzt. Es kann daher vorkommen, dass aufgrund von Überbuchung nicht jede Anmeldung berücksichtigt werden kann. Bei besonders großer Nachfrage bieten wir ggf. eine weitere, ähnliche Veranstaltung an.

Zeit

(Mittwoch) 10:00 - 14:00

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X