Dezember, 2014

04Dez19:0021:00TTIP - So nicht!UnternehmensGrün diskutiert u.a. mit Bärbel Höhn und Jürgen Trittin 19:00 - 21:00 Aula des Max-Planck-Gymnasiums, Theaterplatz 10, 37073 Göttingen

Mehr

Details

Bei den aktuell debattierten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA geht es um mehr als nur um Zölle oder technische Standards. Umwelt- und Verbraucherschutz, kommunale Dienstleistungen oder das Verständnis von Rechtsstaatlichkeit stehen auf dem Spiel.

Während sich einzelne Unternehmen und Branchen Wachstumsimpulse erhoffen, befürchten viele Organisationen ein Dumping sozialer und ökologischer Standards. Wir sind überzeugt: Nur fairer Handel ist freier Handel – und laden Sie ein, mit uns und geladenen Gästen auf der grünen Fairhandlungstour über die Chancen und Risiken der Freihandelsabkommen zu sprechen.

Diskussion am 4. Dezember, 19.00 – 21.00 Uhr in Göttingen
Aula des Max-Planck-Gymnasiums, Theaterplatz 10

mit Bärbel Höhn MdB, Jürgen Trittin MdB, Dr. Katharina Reuter (UnternehmensGrün e.V.), Christoph Meinecke (Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.), Dr. Alexandra Baum-Ceisig (VW-Betriebsrat) und anderen.

Flyer zu der Veranstaltung

Zeit

(Donnerstag) 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Aula des Max-Planck-Gymnasiums

Theaterplatz 10, 37073 Göttingen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X