Oktober, 2015

01Okt12:30Zertifizierte Nachhaltigkeit: Pilotprojekt für Dienstleistung und Handel startet12:30 Anthroposophisches Zentrum

Mehr

Details

Schon bald werden auch Dienstleister und Handel sich nachhaltiges Wirtschaften unabhängig und überprüfbar zertifizieren lassen können: Am 1. Oktober startet als Pilotprojekt ein Zusammenschluss von Pionieren dieser Branchen, um den Nachhaltigkeits-Standard CSE (Certified Sustainable Economics) entsprechend weiter zu entwickeln.

Bislang sieben Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum treffen sich gemeinsam mit der Zertifizierungsstelle “EcoControl” und der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik (GfaW) als Standardinhaberin erstmals in Kassel, um Maßstäbe für das Label zu setzen. Weitere an dem Projekt interessierte Betriebe sind nach wie vor willkommen.

Eine Anmeldung für das Treffen am 1. Oktober um 12.30 Uhr im Anthroposophischen Zentrum in Kassel (4 Gehminuten entfernt vom ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe) ist noch bis zum 11. September möglich bei Sophie von Lilienfeld-Toal von der GfaW:

sophie.lilienfeld@angewandte-wirtschaftsethik.org

Zeit

(Donnerstag) 12:30

Veranstaltungsort

Anthroposophisches Zentrum

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X