Purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften für mehr Resilienz in Krisensituationen

Purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften für mehr Resilienz in Krisensituationen

In dem Projekt, das sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen und Multiplikatoren aus der Wirtschaft richtet, geht es darum, Purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften aus Unternehmenssicht zu präsentieren, Faktoren zum nachhaltigen Lebensstil öffentlichkeitswirksam darzustellen und Maßnahmen für weniger Ressourcenverbrauch in den Unternehmen zu identifizieren. Das Vorhaben zielt auf das SDG „Nachhaltiger Konsum und Produktion“ ab. Dazu werden u.a. Best-Practice Beispiele, ein Podcast-Format sowie eine kollaborative Canvas mit online-gestütztem Entscheidungsbaum entwickelt. Das Projekt zielt auf Formate, die Expertise für die interessierten Unternehmen bündeln („Wenn ich mich im Themenfeld Purpose/ Postwachstum/ Suffizienz als Unternehmen engagieren möchte, wie fange ich an?“).

Projektlaufzeit: 01.05.2021 – 31.12.2022

Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Kontakt: keich[at]bnw-bundesverband.de

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

X